Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Stadtteil

Veranstaltung

Paradiso

Mi, 28. Oktober 2015
20:00 Uhr

Eine ganz besondere Komödie von Linda Winiewicz
Inszenierung: Badische Landesbühne Bruchsal
Beschreibung
^
Beschreibung
Linda Winiewicz, geboren 1928 in Wien, studierte Sprachen und Gesang und wurde 1960 als Bühnenautorin entdeckt. Seither verfasste sie zahlreiche Szene aus "Paradiso" mit Ursula Schucht und Evelyn Nagel. Foto: Sonja Ramm Theaterstücke, schreibt seit mehr als 40 Jahren Drehbücher für Fernsehfilme und wurde dafür vielfach ausgezeichnet. Für ihren Film Reden und reden lassen erhielt sie den Grimme-Preis. 2009 wurde sie mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien geehrt.
 
Zum Inhalt: 
Für die gebildete, pensionierte Schulleiterin Martha gibt es nichts Schöneres, als die Enten im Parkteich zu füttern. Dabei wird sie von der arbeitslosen und wenig gebildeten Krankenschwester Vicky Paradiso angesprochen, die notorisch pleite ist und ihr eine Sterbeversicherung verkaufen möchte. Die Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein und sind sich einander unsympathisch, dennoch verbindet beide der gleiche zynische Humor. Als Martha bei diesem Treffen einen Bandscheibenvorfall erleidet, kümmert sich Vicky um sie, sodass Martha Vicky als private Krankenschwester engagiert. Vickys Plan, Martha zu beerben, tritt dabei immer stärker in den Hintergrund. Wird es der jüngeren Vicky gelingen, die ältere Martha zu beerben? Szene aus "Paradiso" mit Evelyn Nagel und Ursula Schucht. Foto Sonja Ramm Denn zwischen den einsamen und alleinstehenden Damen entwickelt sich eine innige Freundschaft, die über Marthas Genesung hinausgeht. Vicky zieht bei Martha ein und sie fahren sogar zusammen in den Urlaub.
 
Doch Marthas fortschreitendes Alter ist auch von zunehmendem körperlichem Verfall begleitet. Die Folgen eines Schlaganfalls erschweren ihr die Kommunikation und gipfeln am Ende in apathischem Dahinvegetieren. Martha gibt Vicky eine Vollmacht, die ihr ermöglicht, über Marthas Zukunft zu entscheiden und macht die junge Frau zur Alleinerbin. Trotz Vickys Versprechen, Martha bis zum Ende zu pflegen, will sie sie im Altenheim ‚Paradiso‘ unterbringen,...

Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Kurhaus
Lauterbadstrasse 5
72250 Freudenstadt
Stadtteil: Kernstadt Freudenstadt
Kosten
^
Kosten
Eintritt: 26 Euro / 23 Euro / 20 Euro, Schülerkarten 5 Euro auf ausgewählten Plätzen (gegen Vorlage des Ausweises bei Kartenkauf und Einlass), freier Eintritt für Schwarzwald+ Karteninhaber
Hinweise
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Impressionen aus Freudenstadt