Ihre Freistunde für eine Stadtrunde


Kostenlos parken in der Innenstadt ab 01. August 2018

Die Stadtverwaltung wird das Einkaufen in der Innenstadt bis zur Fertigstellung des Bauabschnitts Stuttgarter Straße erleichtern und bis zum Jahresende das kostenlose Parken für eine Stunde auf über 260 oberirdischen Parkplätzen ermöglichen.
Dank des Fortschritts bei der Sanierung der Stuttgarter Straße entwickeln sich auch die Umleitungsregelungen zum Vorteil für alle Verkehrsteilnehmer weiter. So wurde z.B.  mit der Freigabe des zentralen Fußgängerwegs vorbei an der Venus, zwischen Martin-Luther-Straße und Loßburger Straße, die Erreichbarkeit der Geschäfte und der Gastronomie in der Innenstadt bereits deutlich verbessert. 

Eine Karte und Tabelle mit den gebührenfreien Plätzen finden Sie hier.

umleitungen in der innenstadt: Aktuelle Infos

Meldung vom 18.07.2018:


Baufortschritt in der Innenstadt


Dank des Fortschritts der Sanierung der Stuttgarter Straße entwickeln sich die Umleitungsregelungen zum Vorteil für alle Verkehrsteilnehmer weiter. So wurde z.B. der Fußgängerweg zwischen Martin-Luther-Straße und Loßburger Straße, vorbei an der Venus, bereits wieder freigegeben. Die Erreichbarkeit der Geschäfte und der Gastronomie am Marktplatz wurde so deutlich verbessert.

Anfang August kann mit dem Asphaltieren der zentralen Kreuzung ein nächster großer Schritt eingeleitet werden. Sobald die Markierungsarbeiten abgeschlossen sind, kann der Verkehr zwischen Stadtbahnhof und Promenadeplatz wieder fließen. 


Meldung vom 13.06.2018:

Umleitungen in der Innenstadt: Tiefgarage am Marktplatz während der nächsten Bauphase erreichbar
Die umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Innenstadt gehen in die vorletzte Runde, Stuttgarter Straße nur in Richtung Stadtmitte befahrbar

Zum Plan als PDF-Datei

Mit der Sanierung der Stuttgarter Straße beginnt am Donnerstag, 14. Juni die nächste große Bauphase, die ein neues Umleitungskonzept für die Innenstadt erforderlich macht. Diese wird Ende des Jahres abgeschlossen sein. Die Bauarbeiten an der Martin-Luther-Straße werden im Jahr 2019 folgen und bilden dann den Abschluss der umfassenden Innenstadt-Sanierung. Während der kommenden Maßnahmen wird die Stuttgarter Straße ab der Kreuzung bei der Kreissparkasse (Bahnhofstraße) in Richtung Innenstadt einspurig befahrbar sein. Bei der Kreuzung auf dem Marktplatz darf dann in beide Richtungen, also rechts am Stadthaus vorbei, sowie nach links am Technischen Rathaus / Postgebäude entlang, abgebogen und weitergefahren werden. „Die Zufahrt zur Tiefgarage am Marktplatz und zu den Kurzzeitparkplätzen wird problemlos erreichbar sein“, so Rudolf Müller, Leiter des Amts für Stadtentwicklung. Ebenso kann zum Promenadeplatz und zum Parkhaus des Kurhauses weitergefahren werden.
Auch aus der anderen Richtung, von der Loßburger Straße her kommend, wird die Tiefgarage wieder dauerhaft erreichbar sein und somit das Parken für den Einkaufsbummel durch die Einzelhandelsgeschäfte im Zentrum ermöglichen. Aber: Die Zufahrt zur Tiefgarage und zum Postgebäude mit seinen Stellplätzen stellt gleichzeitig eine Sackgasse dar, die nur zur Ein- und Ausfahrt für PKWs zugelassen ist.
 
Aus dieser Situation ergeben sich die folgenden Umleitungsmaßnahmen:
 
·Von der Murgtalstraße kommend werden der Parkplatz am unteren Marktplatz sowie die Abbiegespur nach links in Richtung Martin-Luther-Straße / Stadtbahnhof befahrbar sein (Sperrung in Richtung der zentralen Kreuzung an der Venus).
 
· Vom Stadtbahnhof aus kann der Parkplatz auf dem unteren Marktplatz auch erreicht werden. Die weitere Umleitung erfolgt über die Alfredstraße, von der aus man auf die Straßburger Straße in Richtung Kniebis / Straßburg oder auf den Promenadeplatz gelangt.
 
· Aus der Richtung Kniebis / Straßburger Straße wird die Umleitung in Richtung Murgtalstraße bzw. Stadtbahnhof über die Rappenstraße erfolgen. Über den Kreisverkehr am Promenadeplatz und die Loßburger Straße gelangt man bis zur Tiefgarage am Marktplatz. Die Turnhallenstraße (als Weiterleitung „in alle Richtungen“) sowie die Lauterbadstraße sind ungehindert befahrbar. Auch die Parkhäuser des Kurhauses und von Kaufhaus Peters sind über den Promenadeplatz wie gewohnt erreichbar.


Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK