Ehrungen Personalversammlung

Stadtnachricht

Langjährige Mitarbeiter geehrt


Bei der diesjährigen Personalversammlung der Stadtverwaltung Freudenstadt wurden 38 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Personalratsvorsitzenden Kerstin Harzer begrüßt und vorgestellt. Oberbürgermeister Julian Osswald ging bei seiner Ansprache im Kienbergsaal vor allem auf die immer vielfältiger und komplexer werdenden Aufgaben einer Stadtverwaltung ein. „Nur mit engagiertem Personal können wir die täglichen Herausforderungen stemmen und die vielen Projekte in der Stadt voranbringen. Ich möchte mich herzlich für Ihren Einsatz bedanken, ohne Sie wäre die Stadt nicht das, was sie ist“, so der OB.

Anstelle einer abendlichen Personalfeier wird in diesem Jahr ein Personalausflug mit verschiedenen Programmpunkten stattfinden. Deshalb fand auch die Ehrung der langjährigen und ausgeschiedenen Mitarbeiter, die bisher auf der Feier erfolgte, im Rahmen der Personalversammlung statt.

Für 30 Jahre bei der Stadtverwaltung wurden geehrt:
Walter Höß, Susanne Schmid und Ilse Frey.

Für 20 Jahre bei der Stadt wurden geehrt:
Inge Zeller, Wilfried Döring, Nicole Hauer, Birgitta Wößner, Sabine Franz, Daniela Uhl, Rüdiger Epting und Jörg Lewerenz.

Für 40 Jahre im öffentlichen Dienst wurde Ralf Bosch geehrt.

Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurden geehrt:
Oliver Kranefeld und Eckard Wahr (Herr Wahr ist davon 20 Jahre bei der Stadt).

Die folgenden Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Bäderbetriebs wurden in den Ruhestand verabschiedet: 
Sadik Varol, Rainer Schrednitzki, Nicolina Mazza, Traude Hug, Petra Gässler, Dieter Allgaier und Bärbel Rudzinski.

Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK