York_and_Lancaster_Rose_klein.png
Seite vorlesen

Rose Ispahan
Damaszener Rose

Kaufleute und Kreuzfahrer haben die Rose bereits im 12. Jahrhundert aus Persien nach Europa gebracht. Die Rose Ispahan wird in Persien und der Türkei noch in großem Umfang zur Rosenölgewinnung angebaut. Mit ihren großen, gut gefüllten, rosafarbenen Blüten spendet die üppig wachsende Damaszenerrose Ispahan einen kräftigen und angenehmen Rosenduft. Ispahan, die schönste Stadt Persiens, ist neben ihren prächtigen Moscheen und Palästen auch berühmt für ihre Rosengärten.

  • Rose_Ispahan.png

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben