York_and_Lancaster_Rose_klein.png
Seite vorlesen

York and Lancaster Rose
R. Damscena Versicolor

Die York and Lancester Rose wurde erstmals 1551 von dem Spanier Nicolás Monardes in Sevilla beschrieben. Er benannte diese wunderschön duftende Rose in Anlehnung an die englischen Rosenkriege (1445-1486) zwischen den Häusern York und Lancester. Die Streitenden führten in ihren Wappen eine weiße (Alba) Rose, bzw. eine rote (Gallica) Rose. Die Kriege wurden schließlich offiziell mit einer Heirat beigelegt und die Wappen vereinigt. Heinrich Tudor aus dem Hause Lancester heiratete 1486 Elisabeth von York und vereinigte so die Macht der beiden Häuser in seiner Hand. Indem er die kleinere weiße auf die rote Rose legte, entstand die Tudor-Rose als Wappenrose und auch noch heute bestehendes Abzeichen des englischen Königshauses als Royal Badge.

  • York_and_Lancaster_Rose.png

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben