18_Sommer_Kienberg_Friedrichsturm_Skulptur_Rosen.jpg
Seite vorlesen

11. Venus
David Fahrner
Marktplatzmitte

Auf hohem Sandsteinsockel ist die Venus postiert. Die weithin bekannte Bronzefigur weist in Haltung und Gebärde das Übel der Vergangenheit zurück und wendet sich mit ganzer Kraft einer neuen Zeit des Friedens zu. Dieser Erinnerungspfeiler der Bürgerschaft,
der auf Zerstörung und Wiederaufbau Freudenstadts in der Mitte des 20. Jahrhunderts hinweist, wurde vom Stadtbaumeister in der Wiederaufbauphase der Kurstadt, Professor Ludwig Schweizer, angeregt. Die Venus hat David Fahrner 1954 in seiner Freudenstädter
Werkstatt geschaffen. Betrachten Sie auch das Bronze-Relief am Stadthaus, schräg gegenüber der Venus, mit dem Fahrner an
Freudenstädter Kriegsgefangene erinnert.

  • Venus

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben