18_Sommer_Kienberg_Friedrichsturm_Skulptur_Rosen.jpg
Seite vorlesen

42. Gerechtigkeitsbrunnen
Christian Wälde
Unterer Marktplatz

Der Gerechtigkeitsbrunnen, 1766 von Christian Wälde angefertigt, ziert den nördlichen Zugang zum Unteren Marktplatz. Verbundene Augen, Schwert und Waage sind die Zeichen der Gerechtigkeit. Wie die Figur besteht auch die zwölfeckige hohe Brunneneinfassung
aus dem heimatlichen Buntsandstein des Nordschwarzwalds, aus dem ebenfalls Grundmauern alter Freudenstädter Häuser errichtet worden sind.

  • Gerechtigkeitsbrunnen

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben