Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Bauzeichnungen
Seite vorlesen

Willkommen bei der Bauplatzbörse

Die kostenlose Bauplatzbörse der Stadt Freudenstadt stellt eine Plattform für verkaufsbereite Grundstückseigentümer und Bauwillige dar.

Durch das Bebauen innerörtlicher Lücken kann die Stadt Investitionen für neue Erschließungs- und Infrastruktureinrichtungen einsparen und die Versiegelung von Boden, Natur und Landschaft vermeiden. Ein weiterer Vorteil für Bauinteressenten ist das „Bauen im Bestand“, nämlich innerhalb des Siedlungsbereiches – im gewachsenen Quartier.

Häufig gestellte Fragen:

In der Kernstadt wie auch in fast allen Stadtteilen stehen in der Bauplatzbörse der Stadt Freudenstadt für Sie Grundstücke zum Kauf bereit. Die Grundstücksanbieter hinterlegen ihre persönlichen Daten bei der Stadt Freudenstadt. An diese leitet die Stadt dann die persönlichen Daten eines Bauinteressenten weiter.
Wenn Sie Ihren „Wunschbauplatz“ aus der Bauplatzbörse in Freudenstadt oder einem Stadtteil gefunden haben, schicken Sie bitte als ersten Schritt das ausgefüllte Bewerbungsformular mit ihrer Unterschrift versehen an uns.

Wenn Sie einen Bauplatz der Stadt kaufen möchten, informieren Sie sich hier.

Wenn Sie einen Bauplatz anbieten und verkaufen möchten, dann können Sie uns das Aufnahmeformular mit Einverständniserklärung ebenfalls an die oben angegebenen Adressen unterschrieben zusenden.
Da die Stadt Freudenstadt in der Bauplatzbörse nur vermittelt und den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer herstellt, können wir Ihnen den Preis für ein Grundstück nicht nennen. Dies ist eine rein private Verhandlungssache zwischen Käufer und Verkäufer. 

Für die Ermittlung der Wertigkeit des Grundstücks kann der entsprechende Bodenrichtwert aus der aktuellen Bodenrichtwertkarte ausgewählt werden. 

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen nach Bebauungsplänen oder ähnlichem auf elektronischem Wege. Schicken Sie uns einfach eine Email an sandra.zepf@freudenstadt.de  mit Angaben, für welches Grundstück Sie Informationen benötigen.
Die Kontaktdaten bekommt immer nur der Grundstückseigentümer. Der Interessent erhält keine Daten.
Die Aktualität der Bauplatzbörse variiert um höchstens vier Wochen.
 

Das weiß in der Regel der Grundstückseigentümer oder der zuständige Baurechtssachbearbeiter.
Da es sich bei der Bauplatzbörse um private Grundstücke handelt, besteht kein Bauzwang.

Die benötigten Formulare zum Herunterladen

Die Bauplätze im Überblick

Nach oben