Die Stadtbücherei Freudenstadt ist mit Einschränkungen (Terminvergabe) wieder geöffnet.

Medien, die vor der Schließung entliehen wurden, wurden bis 26. Juni 2020 verlängert. Die Stadtbücherei bittet darum, die Medien zurückzugeben, da sonst Mahngebühren entstehen. 

Die Öffnung kann vorerst - durch die Corona-Verordnung - nur unter eingeschränkten Bedingungen erfolgen. Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden.

Daher bitten wir um Verständnis, dass vorerst nur ein Medien-Abholservice mit Terminvergabe angeboten wird. Stöbern, Schmökern und längeres Aufhalten in der Bücherei ist leider noch nicht möglich.

Eine Liste der gewünschten Medien kann per E-Mail (stadtbuecherei@freudenstadt.de) der Stadtbücherei zugeschickt werden. Hier auf der Homepage finden Sie den Link „Mediensuche und Leserkonten“. Für die Bestellung können Sie mit der Funktion des Merkzettels ihr Leserkonto nutzen. Dann können Sie alle Medien, die Sie ausleihen möchten, in den Merkzettel aufnehmen, eine Excel-Datei erstellen und per E-Mail der Bücherei zusenden.

In Ausnahmefällen ist es auch möglich, zu folgenden Zeiten per Telefon (07441 890-255) die Bestellung durchzugeben: Montag, Dienstag und Donnerstag, jeweils 10 – 12 Uhr und 14:30 – 17 Uhr.

Es können höchstens 10 Medien ausgeliehen werden.

Die bestellten Medien können dann zu einem vereinbarten Termin abgeholt und entliehene Medien im Gegenzug zurückgegeben werden. Bitte kommen Sie pünktlich und tragen – wie im Einzelhandel – eine Alltagsmaske, denn auch in der Stadtbücherei gilt für Leserinnen und Leser Maskenpflicht.

Noch Fragen: Dann nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch zu den obengenannten Zeiten Kontakt mit der Stadtbücherei auf.



Die Stadt­bü­che­rei Freu­den­stadt im Stadt­haus bie­tet Ihnen rund 15.000 Me­di­en an.
  • Romane, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Ratgeber
  • verschiedene Zeitschriften
  • Hörbücher und –spiele (Audio-CDs), CD-ROMs, DVDs
  • Spiele



Unser Online-Service


Informationen rund um die Stadtbücherei

Unsere Öffnungszeiten:

Aufgrund der Corona-Verordnung ist derzeit leider kein normaler Zutritt zur Stadtbücherei möglich.  Daher gelten die Öffnungszeiten vorerst nicht.
Montag 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 14:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 14:30 bis 19:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 19:00 Uhr


  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: kostenlos
  • Schüler und Studenten ab 16 Jahre: 7,50 Euro Jahresgebühr
  • Erwachsene: 15,00 Euro Jahresgebühr

Die Ausleihzeit beträgt drei Wochen und kann zweimal verlängert werden.

Über unsere Fernleihe bei der Badischen Landesbibliothek können Sie auch Fachbücher ausleihen, die nicht bei uns in der Stadtbücherei Freudenstadt vorhanden sind. Dieser Service ist kostenpflichtig.
Die Stadtbücherei finden Sie im Stadthaus

Marktplatz 65

Barrierefreier Zugang über das Café Pause

Teilortbücherei Dietersweiler


Im Alten Schulhaus | Telefon: 07441 2028 Ortschaftsverwaltung
Geöffnet mittwochs 17:00 – 18:30

Teilortbücherei Wittlensweiler: Bücherei für Kids


in der Ortschaftsverwaltung, neben der Forchenkopfschule
Erwin-Hils-Weg 4
Geöffnet dienstags an Schultagen 16:00 – 18:00 Uhr

Unsere Lesetipps für Sie

  • Für Kinder ab 2 Jahren:
    Nur noch kurz die Ohren kraulen?
    von Jörg Mühle (2020, Moritz Verlag)

    Das kleine Hasenkind geht ins Bett - ein Mitmachbilderbuch.
    Verfügbar in der Onleihe als Hörbuch und bald in der Stadtbücherei als Pappbilderbuch.
  • Für Kinder ab 4 Jahren:
    Frühling im Mühlenweiher
    von Otfried Preußler und Regine Stigloher (2011, Thienemann)

    Ein Bilderbuchklassiker um den bekannten Kleinen Wassermann.
    Verfügbar in der Onleihe als Hörbuch und in der Stadtbücherei als Bilderbuch.
  • Für Kinder ab 6 Jahren:
    Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg
    von Erik Ole Lindström (2019, Coppenrath)

    Ein tierisches Bootsabenteuer in Schweden.
    Verfügbar in der Onleihe und in der Stadtbücherei als e-Book, Buch und Hörbuch.
  • Zeckenbiss
    von Sabine Thiesler (2018, Heyne Verlag)
    Ein Thriller um einen unheimlichen Mörder, der scheinbar wahllos an verschiedenen Orten und Gegenden zuschlägt.
    Verfügbar in der Onleihe als E-Book und in der Stadtbücherei als Buch (als TB im Handel).
  • Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus
    von Jana Revedin (2019, DuMont Verlag)

    Ein biografischer Roman: Ise Frank war weit mehr als die Ehefrau von Walter Gropius und Sekretärin der berühmten Architektur- und Designschule. Als Journalistin und Autorin bestimmte sie den Kurs des Bauhauses entscheidend mit. Nur scheinbar Randfigur, tritt sie in diesem Roman erstmals in den Mittelpunkt.
    Verfügbar in der Onleihe als E-Book und in der Stadtbücherei als Buch
    (seit 2019 als Taschenbuchausgabe im Handel erhältlich)
  • Tee? Kaffee? Mord!
    von Ellen Barksdale (2019, Verlag: Books on Demand)

    In dieser Krimireihe geht es um Nathalie, die von ihrer Tante nicht nur ein Cafe, sondern auch deren Doppelleben erbt. Mit der Köchin Luise ermittelt sie in verschiedenen Mordfällen. Mehrere Bände sind als E-Books in der Onleihe verfügbar (die Bücher im Handel)


Diese und noch viele andere digitale Medien (E-Books, E-Audios, auch E-Zeitschriften und Zeitungen) können Sie beim Stöbern entdecken und mit gültigen Büchereiausweis ausleihen.