Pressestelle:

Herr
Marco Gauger
Referent des OB, Pressestelle
Telefon:
07441 890-217
Fax:
07441 890-99217
Zimmer 1.04

Stadtnachrichten

Artikel-Suche
Artikel 201-215 von 215
04.03.2016
Oberbürgermeister Julian Osswald lädt zu seiner regelmäßigen Sprechstunde ein. Die nächste findet am Donnerstag, 17. März, um 17 Uhr statt. Bürger haben dort die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Anregungen zu geben oder kritische Themen zu besprechen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese nimmt Ingrid Haas, Sekretariat des Oberbürgermeisters, unter 07441 890 210 entgegen.
02.03.2016
Einmal mehr waren die „Maxis“ des Theodor-Gerhardt-Kindergartens auf Entdeckungstour. Dieses Mal ging es für 18 Kinder und ihre Erzieherinnen in die Schwarzwald-Apotheke. Auf ihren Ausflügen lernen die Kinder immer wieder Neues. In der Vergangenheit war der Kindergarten beispielsweise schon bei einer Bäckerei oder einer Medizintechnikfirma.
02.03.2016
Dr. Stephanie Hentschel aus München wird neue Erste Beigeordnete der Stadt Freudenstadt. Der Gemeinderat wählte sie in seiner Sitzung am 1. März mit 17 Stimmen im ersten Wahlgang. Sie tritt die Nachfolge von Bürgermeister Gerhard Link an, der nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidierte.
01.03.2016
Die dritte Freudenstädter Bürgermesse wirft ihre Schatten bereits voraus. Am Sonntag, 19.Juni, sind wieder alle Freudenstädter Vereine, Institutionen und Organisationen dazu eingeladen, sich den Bürgern der Stadt vorzustellen. Die erste Anmeldefrist ist vorbei, die Stadt möchte aber den Vereinen die Möglichkeit geben, sich noch bis zum 15. März zu melden.
22.02.2016
Seit über zehn Jahren besteht ein Schüleraustausch zwischen dem Kepler-Gymnasium und einer Schule aus Ulcinj in Montenegro. Mehr als 500 Schüler haben an diesem Austausch bereits teilgenommen. Rund 20 Schülerinnen und Schüler, die an der Schule Deutsch lernen, sind nun eine Woche lang in Freudenstadt zu Gast. Oberbürgermeister Julian Osswald hat sie am Freitag, 19. Februar empfangen.
18.02.2016
Seit diesem Schuljahr ist die Theodor-Gerhardt-Schule eine Ganztagesschule. Der dadurch höhere Platzbedarf machte einen Anbau mit neuen Räumen notwendig. Oberbürgermeister Julian Osswald, Bürgermeister Gerhard Link und Vertreter des Gemeinderats weihten diese nun am Dienstag, 16.02.2016, offiziell ein.
12.02.2016
„Das Schwarzwaldcenter ist eröffnet.“. Mit diesen Worten schnitt Oberbürgermeister Julian Osswald am Donnerstag, 11. März, gemeinsam mit Centermanagerin Christina Krause, Werner Schödel vom Investor ITG (Investitions- und Treuhand GmbH) sowie eine große Zahl von interessierten Bürgern und Einkaufswilligen, das rote Band durch. Am Abend zuvor fand im Rahmen einer großen Feier die Voreröffnung mit mehr als 400 geladenen Gästen statt. Das Schwarzwaldcenter beherbergt 14 Geschäfte auf 7.000 Quadratmetern.
02.02.2016
Unter dem Titel „Ran an den Speck“ hat die FairTrade-Steuerungsgruppe der Stadt Freudenstadt eine Wanderausstellung an unterschiedlichen Orten der Stadt organisiert. Die Ausstellung beginnt am 8. Februar und endet am 4. März. Thema der Veranstaltungsreihe sind die Produktionsbedingungen von Fleisch sowie die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Fleischkonsums.
25.01.2016
Die Umgestaltung und Aufwertung des Promenadeplatzes ist schon lange ein wichtiges städtebauliches Thema. Deshalb plant die Stadt, vorbereitende Untersuchungen im Gebiet Promenadeplatz durchzuführen. An diesem Prozess will die Stadt Freudenstadt die Bürger beteiligen. Eigentümer, Mieter und Pächter von Grundstücken dieses Gebiets sind zur Mitwirkung aufgerufen. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH schreibt derzeit die betroffenen Bürger an. Diese sollten den beigefügten Erhebungsbogen vollständig ausgefüllt bis 14. Februar bei der Stadtverwaltung postalisch oder persönlich abgegeben werden. Auch die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH nimmt die Bögen per Post entgegen.
25.01.2016
Viele Bürger haben sich seit Anfang des Monats an der Umfrage „FreudenStadtEntwicklung“ der Wirtschaftsförderung Freudenstadt beteiligt. „Die Resonanz ist gut“, erklärt Wirtschaftsförderer Ralf Heinzelmann. Vor allem Bewohner der Kernstadt haben ihre Meinung abgegeben. Für die letzten Tage der Umfrage möchte der Wirtschaftsförderer deshalb noch mehr Bürger aus den Teilorten um ihre Meinung bitten. Außerdem gibt es weitere eine wichtige Gruppe, bei denen Heinzelmann noch auf stärkere Rückmeldung hofft: Die jungen Menschen in Freudenstadt.
20.01.2016
Der Förderverein Wildtierpark Alexanderschanze e.V. gewinnt einen weiteren, namhaften Sponsor der Region. Die Peterstaler Mineralquellen GmbH aus Bad Peterstal-Griesbach hat sich dazu entschlossen, das Tourismus- und Naturschutzprojekt mindestens zwei Jahre lang zu unterstützen. Gleichzeitig wird das Unternehmen 21.Mitglied des Fördervereins. Am Mittwoch, 20. Januar, kamen Klaus Bähr, Geschäftsführer der Peterstaler Mineralquellen, und Julian Osswald, Oberbürgermeister und 1.Vorsitzender des Fördervereins, zur Vertragsunterzeichnung zusammen.
18.01.2016
Die dritte Freudenstädter Bürgermesse wirft ihre Schatten bereits voraus. Die Veranstaltung von den Bürgern für die Bürger findet am Sonntag, 19. Juni 2016 im Kur- und Kongresszentrum Freudenstadt statt. Alle Vereine, Organisationen und Institutionen sind auch dieses Jahr wieder herzlich eingeladen, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die Stadtverwaltung hat dazu Rückmeldebögen verschickt. Die Abgabe dieser Bögen ist noch bis zum 19. Februar möglich.
18.01.2016
Das Kinder-und Jugendreferat startet wieder in die Planungen zum diesjährigen Sommerferienprogrammes.
Damit ein möglichst vielseitiges und abwechslungsreiches Programm zustande kommt, ist auch in diesem Jahr wieder die Mithilfe sämtlicher Vereine, Firmen und Organisationen in Freudenstadt und den Teilorten gefragt. Hierzu wird in den nächsten Tagen ein Anmeldebogen verschickt, der bis zum 23. März wieder an die Stadtverwaltung geschickt werden soll.
17.01.2016
Der Adventskalender auf der städtischen Homepage ging auch 2015 mit einer glücklichen Gewinnerin zu Ende. Die Freudenstädterin Gabi Geißler gewann einen Fujitsu Laptop im Wert von 500 Euro, der von der Firma IT+S Informationstechnik und Systemhaus GmbH gespendet wurde. Oberbürgermeister Julian Osswald überreichte gemeinsam mit dem Wirtschaftsbeauftragten Ralf Heinzelmann und Maike Weiss (IT+S) den Preis.
15.01.2016
In fast allen Ferien bietet das Kinder- und Jugendzentrum (KiJuz) eine Ferienbetreuung für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse an. Auch in den Weihnachtsferien wurde das Angebot sehr gut angenommen. Mit Spielen und gemeinsamen Aktivitäten war viel Abwechslung geboten.
1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK