Verein

Kreisverkehrswacht Freudenstadt e.V.

Logo KVW FDS
Poststelle: Marktplatz 47
72250 Freudenstadt

Vorsitzende(r):
Herr Andreas Widmer
Erster Vorsitzender

Herr Markus Gründler Zweiter Vorsitzender

Herr Karl Müller Geschäftsführer

^
Vereinsporträt


Die Kreisverkehrswacht Freudenstadt arbeitet seit 1956 für mehr Verkehrssicherheit und die Verringerung von Unfällen auf den Straßen des Landkreises Freudenstadt. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und für den gesamten Landkreis Freudenstadt zuständig.

Ganzjährig finden breitgefächert Veranstaltungen für alle Alters- und Zielgruppen statt. Ziel ist die Information und Beratung zu Verkehrsthemen und die Sensibilisierung für Gefahren im Straßenverkehr.

Hauptgebiete sind die

  • Radfahrausbildung für Klassenstufe 4,
  • Schulwegtrainings und Elternveranstaltungen für Kindergärten und Grundschulen,
  • Vorträge für Junge Fahrer zu Alkohol u. Drogen im Straßenverkehr,
  • Fortbildungen für Azubis an Firmen.

Weiters

  • Busschulen u. Taxischulungen im Straßenverkehr,
  • Ausbildung von Schulweg- u. Schulbusbegleitern
  • Seniorenfahrtrainings und Vorträge
  • Behinderten-Schulungen
  • Behinderten-Radfahrtrainings
  • Beratung zu Fahrrad, Radhelm, Kindersitzen etc.
  • Rollator - Training
  • Pedelec / E-Bike - Training


Die Verkehrswacht betreibt zwei Jugendverkehrsschulen für den Landkreis Freudenstadt:

JUGENDVERKEHRSSCHULE FREUDENSTADT für den westlichen Landkreis
Ludwig-Jahn-Str. 56
72250 Freudenstadt (hinter Panoramabad)
Tel. 07441/ 86 94 80

JUGENDVERKEHRSSCHULE HORB für den östlichen Landkreis
Pestalozziweg 23
72160 Horb-Bittelbronn (neben Grundschule/KiGa am Bahngleis)
Tel. 07486/ 987 69 18

Täglich ab 15.30 Uhr und am Wochenende/Ferienzeiten können die Übungsplätze der Jugendverkehrsschulen mit Fahrrädern oder Inlinern (nicht motorisierten Fahrzeugen) frei genutzt werden. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Verkehrswacht finanziert ihre Tätigkeit durch ihre Mitgliedsbeiträge sowie durch Spenden und Zuwendungen. Diese sind steuerlich steuerlich voll abzugsfähig.
Helfen auch Sie uns und werden Förderer. Einzelpersonen wie auch Firmen, Organisationen und Kommunen können Mitglied in der Verkehrswacht werden.

Anträge und Spendenkonto finden Sie auf unseren Internet-Seiten www.verkehrswacht-freudenstadt.de

^
regelmäßige Termine

Sommerhalbjahr: (Ende März bis Mitte November)

  • Betrieb auf Jugendverkehrsschulen, Radfahrausbildung für Klassen 4 aller Grundschulen im Landkreis,
  • Förderschulen Klassenstufe 5 sowie Behinderten-Radfahrtrainings
  • Je 4 Termine à 2 Stunden: 2x Training, 3. Prüfung, 4. Fahren im Realverkehrsraum an den Grundschulen
  • Voraussetzung dafür sind passender Fahrradhelm und verkehrssicheres Fahrrad
  • Zeiten 8-12 und 13.30 - 15.30 Uhr

Ferienzeiten:

  • Keine Schulungen im Grundschul-/Kindergartenbereich
  • in den Sommerferien Angebote im Rahmen der Ferienprogramme der Kommunen (Radfahr-Geschicklichkeitsparcours Fahrrad-Checks bzw. Inliner Kurse)




Winterhalbjahr: (Mitte November bis Ende März)

  • Schulwegtrainings für alle Kindergärten im Landkreis u. Grundschulen
  • Schulungen/Aktionen für Junge Fahrer
  • Busschulen
  • Ausbildung von Schulwegbegleitern

  • Andere Themen auf Anfrage

Radfahrausbildung
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kreisverkehrswacht Freudenstadt e.V.« verantwortlich.

Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK