Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Das Freudenstädter Stadtfest von oben
Seite vorlesen

Veranstaltung

Lesung "Meine Medizin seid ihr!"

Lesung aus dem Buch "Meine Medizin seid ihr!"
Do, 10. September 2020
19:30 Uhr

Lesung und Gespräch mit Marlene Bierwirth (anschließend daran kleine Autogrammstunde)
^
Beschreibung
Marlene Bierwirth ist 20 Jahre alt und wohnt mit ihrem Bruder in Mittelhessen in einer WG. Sie ist gern mit ihren Freunden unterwegs, reitet, singt im Chor, fotografiert und liebt es, ins Kino zu gehen. Mit 18 Jahren bekam sie die Diagnose „Metastasiertes Medulloblastom“ - ein bösartiger Hirntumor. Nach 13 Monaten Chemotherapie und Bestrahlung ist sie heute tumorfrei mit guter Prognose, dass es auch so bleibt. Ihre Ängste, Hoffnungen und Pläne teilt sie über ihren Blog und Instagram und macht damit vielen anderen Betroffenen und Angehörigen Mut. Marlene möchte Erziehungswissenschaften studieren und hat noch viel vor - jetzt erst recht!
 
Ich sollte mit 18 Jahren mein Leben leben, Spaß haben, feiern und Freunde treffen. Meinem Jahrgang stehen bald seine mündlichen Abiprüfungen bevor, und danach sind sie alle fertig. Sie werden feiern auf ihrem Abiball und sie werden feiern, dass sie es endlich geschafft haben. Und ich? Ich sitze fest. Während alle an mir vorbeiziehen, bin ich stehengeblieben. Mein Leben ist am 24. März 2017 irgendwie stehengeblieben. An diesem Tag hat sich alles verändert.
 
Nie im Leben hätte ich mir vorstellen können, dass mir so etwas passiert. Daran denkt man doch nicht mit 18 Jahren. Ich möchte weglaufen, alles hinter mir lassen, so, als hätte es diesen Tag heute nicht gegeben. Ich suche den Reset-Knopf und lasse den Tag innerlich neu starten.

Lesung aus dem Buch "Meine Medizin seid ihr!"

Er beginnt zu Hause an meinem Schreibtisch: Ich versuche, zu lernen, schlage mich mit der Proteinbiosynthese herum und frage mich, ob ich in Bio wohl über die fünf Punkte komme,... Wieso konnte dieser Tag nicht einfach ganz normal weiterlaufen? Wieso höre ich schlecht und warum sehe ich nicht richtig? Tausend Gedanken und Fragen wirbeln in meinem Kopf durcheinander. Unmöglich, mich zu konzentrieren.
Und plötzlich, ohne Vorwarnung fährt mein Magen fährt wie wild Achterbahn. Ich spüre, wie die beiden Männer in ihren weißen Kitteln mich mitleidig anschauen, wie mein Papa mich in den Arm nimmt und mir Sätze wie „Wir stehen das gemeinsam durch“ und „Wir sind immer für dich da“ ins Ohr flüstert und dabei selbst den Tränen nahe ist. Ich kann nur noch weinen,…
 



^
Veranstaltungsort
Kurhaus
Lauterbadstrasse 5
72250 Freudenstadt
^
Treffpunkt
Gerhard Hertel-Saal
^
Kosten
Eintritt: 10 EUR (freie Platzwahl)
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist barrierefrei
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben