Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Das Freudenstädter Stadtfest von oben
Seite vorlesen

Veranstaltung

Unser Mann in Havanna

Unser Mann in Havanna
Mi, 2. Dezember 2020
20:00 Uhr

Schauspiel von Graham Greene
^
Beschreibung
Der Brite Graham Greene (1904-1991) ist Bestseller-Autor und ewiger Kandidat für den Literaturnobelpreis, Katholik und Frauenheld, Abenteurer und Moralist, MI6-Spion mit Sympathien für den Sozialismus. Mit der Novelle The Man Within gelingt ihm 1929 der erste literarische Erfolg. Kurz darauf schafft er mit Stamboul Train den internationalen Durchbruch. Seine groteske Satire auf den britischen Geheimdienst Our Man in Havana wird 1959 durch Carol Reed mit Alec Guinness und Ernie Kovacs in den Hauptrollen verfilmt.
 
Die Stimmung in Kuba kurz vor dem Sturz des Batista-Regimes ist überhitzt und hoffnungslos. Genauso hoffnungslos wie der Versuch, Staubsauger zu verkaufen! Der Engländer James Wormold lebt seit Jahren in Havanna, arbeitet für die Firma „Phastkleaners“ und kommt gerade so über die Runden. Seine Frau hat ihn schon lange verlassen. Seine Tochter Milly bandelt nicht nur mit dem berühmt-berüchtigten Polizeichef Segura an, sondern lebt über ihre Verhältnisse.
Ein Geheimagent taucht eines Tages bei Wormold auf und wirbt ihn als Spion für den britischen Geheimdienst an. Aus Geldsorgen nimmt er das Angebot an, obwohl er keine Ahnung von nachrichtendienstlicher Arbeit hat. Sein Freund, der Auslandsdeutsche Dr. Hasselbacher rät ihm, Unteragenten und Geheimdienstberichte zu erfinden, denn so richte er keinen Schaden an. Wormold befolgt den Ratschlag, kassiert Gagen für fiktive Spione und erfindet brisante Informationen. Den größten Eindruck macht in London ein von ihm gelieferter Plan eines militärischen Komplexes, der in Wirklichkeit nur eine Konstruktionsskizze eines Staubsaugers darstellt. Wormold bekommt eine Sekretärin zur Seite gestellt und gerät in Bedrängnis. Als unschuldige Menschen, welche dieselben Namen wie seine Fantasiegestalten tragen, in sein Lügengewebe verstrickt werden und es zu Todesfällen kommt, muss er sich eingestehen, dass er die Kontrolle verloren hat. Doch wie kommt er aus dieser brenzligen Situation noch heraus?
 
 
^
Veranstaltungsort
Kurhaus
Lauterbadstrasse 5
72250 Freudenstadt
^
Treffpunkt
Theater im Kurhaus
^
Kosten
Eintritt: 26 EUR / 23 EUR / 20 EUR
Schüler/Studenten 5 EUR auf ausgewählten Plätzen
(gegen Vorlage des Ausweises bei Kartenkauf und Einlass)
^
Hinweise
Für dieses Stück können erst ab dem 07. September 2020 Karten gekauft werden.

  • Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie freien Eintritt mit der "Schwarzwald Plus"-Karte
  • Diese Veranstaltung ist barrierefrei
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben