Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Das Freudenstädter Stadtfest von oben
Seite vorlesen

Veranstaltung

Der Sittich

Mo, 21. Dezember 2020
20:00 Uhr

Komödie von Audrey Schebat
Hauptrollen: Michaela May, Peter Prager
-Münchener Tournee-
^
Beschreibung
Es geht hier einmal mehr um zwei befreundete Ehepaare, bei denen das Schicksal des einen zum Katalysator wird für eine abrupte Wende in der Beziehung des anderen. Das heißt, eigentlich sind es nur Mutmaßungen über das Schicksal der Freunde, denn nur eines der beiden Paare sehen wir auf der Bühne. Das andere macht sich lediglich von Zeit zu Zeit bemerkbar - übers Handy, das Telefon, über Textnachrichten und den Anrufbeantworter.

Der Sittich Michaela May und Peter Prager
 
Ein Mann und eine Frau („Er“ und „Sie““) sitzen vor dem Fernseher, offensichtlich erwarten sie Gäste. Der Tisch ist festlich gedeckt, Kerzen brennen, man nascht von den Hors d’Oeuvres - die Gäste, der Kompagnon des Mannes, David und seine Frau Catherine müssen ja gleich da sein.
Da klingelt das Telefon. David entschuldigt sich, sie könnten nicht kommen. Einbrecher seien bei ihnen eingestiegen. Catherines Garderobe, ihr Schmuck und ein echter Degas  -Erbstück von ihrem Großvater-  seien weg. Sie selbst sei auch noch nicht zu Hause  -merkwürdiger Weise-  und er warte jetzt auf die Polizei.
Zuerst ist da nur Mitleid mit den Freunden: Schrecklich, die Vorstellung, dass Fremde in der eigenen Wohnung,… Aber, was sollen das für Einbrecher sein, die Damenkleidung stehlen? Warum fehlt nichts von David? Und wo steckt Catherine? Eigentlich lässt sich nur eine Lösung denken: Catherine hat David verlassen! Bloß - warum? Da legt die Ehefrau die Karten auf den Tisch: Sie sei es, die zusammen mit ihrer Freundin den Plan mit dem Einbruch ausgeheckt habe, um ihr zur Flucht zu verhelfen.
Einer Flucht aus dem goldenen Käfig, in den David sie gesteckt habe, nur um sie währenddessen ungestört mit der Hälfte seiner Mandantinnen betrügen zu können. Und sie wünsche sich, auch so viel Mut zu haben wie Catherine, um auszubrechen aus einer Ehe mit ihrem lieblosen, untreuen, herrschsüchtigen Mann!
 


^
Veranstaltungsort
Kurhaus
Lauterbadstrasse 5
72250 Freudenstadt
^
Treffpunkt
Theater im Kurhaus
^
Kosten
Eintritt: 26 EUR / 23 EUR / 20 EUR
Schüler/Studenten 5 EUR auf ausgewählten Plätzen
(gegen Vorlage des Ausweises bei Kartenkauf und Einlass)
^
Hinweise
Für dieses Stück können erst ab dem 07. September 2020 Karten gekauft werden.

  • Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie freien Eintritt mit der "Schwarzwald Plus"-Karte
  • Diese Veranstaltung ist barrierefrei
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben