ORF besucht Stadtarchiv


Anlässlich des Jahrestags „60 Jahre Römische Verträge“, also die Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union, besuchte am Montag, 20.3.2017 ein Filmteam unter Leitung von Birgit Schwarz vom Berliner Büro des ORF Freudenstadt. Anhand unserer Stadt sollte gezeigt werden, wie eine Beziehung zwischen ehemaligen Kriegsgegnern schon nach relativ kurzer Zeit überhaupt möglich werden konnte. Damals sah man die deutsch-französische Freundschaft als ein wichtigen Baustein auf dem Weg zu einer europäische Vereinigung an. Im Stadtarchiv ließ sich das Team Bilder der Stadt zeigen. Zeitzeugen berichteten einerseits von der Zerstörung der Stadt und andererseits über die Entstehung der Städtepartnerschaft mit Courbevoie.


http://tvthek.orf.at/profile/ZIB-2-History/13886311/ZIB-2-History-Quo-vadis-Europa-60-Jahre-Roemische-Vertraege/13922282