Deutsche Botschaft in Frankreich postet Jubiläumsbild


Völlig unerwartet hat die deutsche Botschaft in Frankreich am "Tag der deutsch-französischen Freundschaft" (22. Januar) die Partnerstädte Freudenstadt und Courbevoie auf ihrer Facebook-Seite als Beispiel zitiert: "Mehr als 2.200 deutsche und französische Partnerstädte verbinden die Menschen beider Länder und fördern Begegnungen zwischen Nachbarn. Die erste #deutsch-französische Städtepartnerschaft wurde 1950 gegründet. Ihr folgten zahlreiche weitere Partnerschaften. #Freudenstadt und #Courbevoie feierten beispielsweise im Jahr 2021 ihre 60-jährige Freundschaft.(...)" So der Facebook-Beitrag. Der Beitrag wurde mit einem Bild vom Freudenstädter Rathaus mit der Jubiläums-Stele illustriert. Die deutsche Botschaft in Frankreich hat auf Facebook über 35.000 Abonnenten und somit stand die Städtepartnerschaft und insbesondere Freudenstadt im Mittelpunkt des Tages der deutsch-französischen Freundschaft. Oberbürgermeister Julian Osswald kommentierte den Beitrag als: „eine tolle Würdigung“.

Hier ist der Facebook-Eintrag der deutschen Botschaft in Frankreich:

https://www.facebook.com/allemagneenfrance/photos/a.727770280738189/1961600474021824/

Das Rathaus mit der Jubiläumsstele

Französische Übersetzung: 

L'ambassade d'Allemagne en France publie sur Facebook la photo de la stèle des 60 ans

Sans qu’on ne s’y attende, l'ambassade d'Allemagne en France a cité en exemple les villes jumelées de Freudenstadt et Courbevoie sur sa page Facebook à l'occasion de la "Journée de l'amitié franco-allemande" le 22 janvier : "Plus de 2200 villes jumelées françaises et allemandes relient les habitants des deux pays et favorisent les rencontres entre voisins. Le premier #jumelage franco-allemand a été créé en 1950. Il a été suivi de nombreux autres partenariats. #Freudenstadt et #Courbevoie ont par exemple célébré en 2021 leurs 60 ans d'amitié (...)", indique le message Facebook. Le post a été illustré par une photo de la mairie de Freudenstadt avec la stèle de l'anniversaire. L'ambassade d'Allemagne en France comptant plus de 35 000 abonnés sur Facebook, le jumelage et Freudenstadt en particulier étaient au cœur de la journée de l'amitié franco-allemande. Le maire Julian Osswald a commenté la contribution comme : "un superbe hommage".

Voici le post de l’ambassade d’Allemagne en France :

https://www.facebook.com/allemagneenfrance/photos/a.727770280738189/1961600474021824/