Bauarbeiten in der Stuttgarter Straße
Vollsperrung auf Höhe Bahnhofstraße bis zur Einmündung der Ringstraße


Das letzte Teilstück der Stuttgarter Straße wird ab Mittwoch, 17. Juli bis zur Einmündung der Ringstraße saniert, wozu eine Vollsperrung nötig ist.
Vom Zentrum bis zur Kreuzung an der Bahnhofstraße und Musbacher Straße ist die Straße ab 18. Juli wieder in beide Richtungen befahrbar. Der Verkehr aus dem Zentrum kann dann stadtauswärts über die Bahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof, oder über die Musbacher Straße auf die Ringstraße abfließen.

Stadteinwärts kann auch die Bahnhofstraße über den Hauptbahnhof genutzt werden, oder eine Umfahrung der Sperrung über die Ringstraße und die Blaicherstraße.

Die vereinfachte Parkierungsregelung in der Innenstadt („Ihre Freistunde für eine Stadtrunde“) wird verlängert. Das Einlegen einer Parkscheibe ermöglicht auf den dafür gekennzeichneten Flächen bis zum 31. Juli 2019 das kostenlose Parken für die Dauer von einer Stunde.