Sommerferienaktion auch für Schüler mit Jahreskarten


Im Landkreis Freudenstadt werden nun auch, dank der Mittel des Landes Baden-Württemberg, die Inhaber von Umweltjahreskarten Azubi (UJK) für ihre Treue in Coronazeiten belohnt. Den Schülerinnen und Schüler sowie Azubis mit UJK, die nicht gekündigt haben, wird als Dankeschön der Monatsbeitrag für Juli nicht abgebucht. Der Beitrag für Juni wird zurückerstattet. Als  Rückerstattung für Juni wird der Augustbeitrag nicht eingezogen.
 
Man möchte allen Eltern danken, die der vgf die Treue gehalten und Fahrkarten nicht gekündigt haben. Sie hätten damit den Verkehrsunternehmen in dieser schwierigen Situation beigestanden. Durch die Corona-Pandemie mussten die Unternehmen eine schwierige Lage meistern. Trotz gestiegener Kosten und geringerer Fahrgastzahlen fuhren sie mit nahezu unveränderter Verkehrsleistung.  Die vgf dankt daher auch den Verkehrsunternehmen für Ihre Unterstützung und dem Beitrag in schwierigen Zeiten. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten noch immer unter erschwerten Bedingungen und sind täglich unterwegs, um den ÖPNV im Landkreis aufrecht zu erhalten.