Auszubildende für gute Leistungen geehrt


Die Stadtverwaltung Freudenstadt konnte in diesem Jahr dreizehn Auszubildende zu ihren guten Prüfungsergebnissen beglückwünschen. Oberbürgermeister Julian Osswald gratulierte den Nachwuchskräften persönlich. Beim Empfang im Großen Ratssaal des Rathauses konnten die jungen Frauen und Männer die Ehrung mit dem derzeit gebotenen Abstand entgegennehmen.

Für ihre Leistungen in den verschiedenen Verwaltungsbereichen, im Tourismusmanagement, bei der Forstwirtschaft, in der Stadtgärtnerei oder im Bäderbetrieb erhielten die Azubis neben dem Lob auch ein Geschenk. Als Voraussetzung gilt, dass das Zeugnis des 1. Lehrjahres, für die Zwischenprüfung oder für das Abschlusszeugnis besser als Note 2,5 ist. Für die Stadtverwaltung ist die Ausbildung von engagierten Nachwuchskräften im öffentlichen Dienst ein wichtiger Zukunftsfaktor, erläuterte OB Osswald. Gerade in der Corona-Krise habe sich gezeigt, wie wichtig eine gute personelle Besetzung der Verwaltung und ihrer Eigenbetriebe ist. Er sieht einen großen Vorteil in der Bandbreite des Ausbildungsangebots: „wir sind stolz darauf, dass wir auch in Krisenzeiten berufliche Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen eröffnen können“.

Azubi-Ehrung 2020