Artikel-Suche
Artikel 169-180 von 295
01.03.2017
Freudenstadt ist Teil der Tournee des Infomobils des Deutschen Bundestages 2017.
Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist vom 9. März bis zum 11. März 2017 auf dem Unteren Marktplatz in Freudenstadt zu Gast.
27.02.2017
Mit einem bunten Programm feierte der städtische Seniorentreff im Jägerhoff Fasnet. Helmut Kreutzer unterhielt rund 30 Seniorinnen und Senioren mit stimmungsvoller Akkordeonmusik. Bei Kaffee und Kuchen trugen Monika Doerfer und Veronika Züfle mehrere Sketsche vor, die bei allen gut ankamen.
20.02.2017
Die Narren übernehmen am „Schmotzigen Donnerstag“, den 23. Februar, die Regentschaft. Aus diesem Grund schließt der Bürgerservice der Stadt Freudenstadt um 16 Uhr. Am folgenden Freitag ist der Bürgerservice zu den üblichen Servicezeiten wieder besetzt.
09.02.2017
Das gemeinsame Amtsblatt der Stadt Freudenstadt und der Ortsteile erscheint erstmals am 7. April und wird kostenlos in alle Haushalte verteilt. Im Vorgriff werden dafür Vertreter von Vereinen, Kirchen und Organisationen geschult, damit diese ihre Beiträge in ein Online-Redaktionssystem eingeben können. Die Schulungen finden am 22. Februar und am 3. März jeweils von 18 bis circa 20 Uhr im Großen Ratssaal im Rathaus statt.

08.02.2017
Mit der KiJuz-Electro Dance Party am Samstag, 11. Februar, heizen mehrere Bands die jungen Musikfans ein. Einlass ist ab 19:30, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ab 16 Jahren kostet zwei Euro.
25.01.2017
Nach vielen Jahren sind die Bemühungen der Stadt Freudenstadt zur Umgestaltung des Promenadeplatzes und der Loßburger Straße zu einem erfolgreichen Ende gekommen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe stellt umfangreiche Mittel für diese Baumaßnahme zur Verfügung. Da die Umgestaltung für Anwohner und Geschäftsinhaber auch mit Beeinträchtigungen einhergeht, will die Stadt die Planungen frühzeitig und transparent vorstellen. Aus diesem Grund sind Vertreter des Regierungspräsidiums Karlsruhe und des Planungsbüros Kirn anwesend, die für Fragen zur Verfügung stehen. Die Stadtverwaltung hat in den vergangenen Tagen Einladungsschreiben an einen definierten Adressatenkreis verschickt.
24.01.2017
Seit fünf Jahren gibt es den Adventskalender auf der Homepage der Stadt Freudenstadt. Auch in der vergangenen Weihnachtszeit warteten viele Preise auf die Teilnehmer. Den Hauptpreis, ein i-pad Air im Wert von fast 500 Euro, gesponsert von der Firma IT+S
Informationstechnik und Systemhaus GmbH aus Freudenstadt, gewann dieses Mal die Freudenstädterin Christine Schwarz.
17.01.2017
Das Kinder- und Jugendzentrum (KiJuz) hat auch im neuen Jahr seine regelmäßige Ferienbetreuung angeboten. Vom 2. bis 5. Januar öffnete das KiJuz täglich von 7.30 bis 14 Uhr seine Türen.
22.12.2016
Entdecken Sie die besten Seiten von Freudenstadt und seiner Umgebung.
22.12.2016
Mit einer kleinen Feier in der Geschäftsstelle der Kreissparkasse Freudenstadt bedankte sich das Freudenstädter Bündnis für Familien bei den Geschenkpaten. Die zum zweiten Mal veranstaltete Weihnachtssterneaktion hat sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen Kindern ein Weihnachtsfest mit kleinen Geschenken zu ermöglichen. Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen konnten sich von einem Baum die Geschenkwünsche der Kinder pflücken.
22.12.2016
Die Stadt Freudenstadt gibt ab Frühjahr 2017 ein gemeinsames Mitteilungsblatt für die Kernstadt und die Stadtteile heraus. Das Mitteilungsblatt wird offizielles Bekanntmachungsorgan der Stadt Freudenstadt sein und informiert über Gemeindeangelegenheiten. Das Mitteilungsblatt wird an alle Haushalte der Stadt Freudenstadt einschließlich der Ortsteile jede Woche freitags kostenlos verteilt. Ziel des neuen Mitteilungsblatt ist es, eine bessere Kommunikation zwischen den Stadtteilen, sowie eine noch bessere Information für die Bürger zu ermöglichen und um das Innenmarketing zu stärken. Die Stadtverwaltung informiert die Beteiligten Anfang des Jahres über das weitere Vorgehen.
06.12.2016
Bereits zum 2. Mal in diesem Jahr durfte sich eine soziale Einrichtung in Freudenstadt über eine Spende freuen. Annamaria Toscano, Store-Leader der Freudenstädter Filiale der Modekette C&A, überreichte einen Scheck über 2.000 Euro an Dieter Eberhardt von der Stiftung Eigensinn. Bürgermeisterin Dr. Stephanie Hentschel bedankte sich für das Engagement.