FELDENKRAIS - Freiheit der Kiefergelenke, Zunge, Schultern, Hüft-, Knie- und Sprunggelenke

Mi, 19. Februar 2020
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Die achtsam ausgeführten kleinen Bewegungen der Feldenkrais-Methode helfen, die eigene Wahrnehmung für Bewegungs- und Verhaltensgewohnheiten zu schärfen. So wird es möglich, überflüssige Spannungen abzubauen und die eigene Fähigkeit zur Selbstregulation und Kontrolle der physiologischen und psychischen Reaktionen zu verbessern.
Wir arbeiten behutsam mit Bereichen, in denen sich Streß und Spannung gerne festsetzen. Dabei tragen wir muskulären und faszialen Verbindungen genauso Rechnung wie den Stützbereichen des Knochensystems.
Überlastete, schmerzende Bereiche werden dabei nicht direkt gereizt, sondern über gut gehende Bewegungen von Nachbarbereichen stimuliert, die ihrerseits über das System der verbindenden Faszien den Spannungsausgleich weitergeben.

Die Teilnahme ist offen für Menschen jeden Alters, aller Arbeits- und Lebensbereiche. Einzelstunden an den betreffenden Tagen sind nach Absprache möglich.
^
Veranstaltungsort
Praxis für Physiotherapie B. Benedik, Schickhardtstr. 25, Freudenstadt
^
Kosten
20 €

Ermäßigung nach Absprache und bei Buchung mehrerer Termine - siehe 18.-23.02.2020, jeweils 10-11.30 und 18-19.30 Uhr
^
Veranstalter
Sabine Möhrle, Feldenkrais-Pädagogin FVD, 0178-603 55 93, info@spielraeume-feldenkrais.de
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken