Diavortrag "Der große Walserweg"

Diavortrag "Der große Walserweg"
Mi, 4. November 2020
19:30-21:15 Uhr

von und mit Weltenbummler Karl Lang, Rotfelden. Kommen Sie mit auf eine spannende Bilder-Reise vom hinteren Kleinwalsertal bis nach Zermatt
^
Beschreibung
Über Berge und Täler, durch Fels und Eis führt der "Große Walserweg" auf alten Saumpfaden bis nach Zermatt. Eindrucksvolle Berge und Gipfel der Walliser Alpen und in der Silvretta lassen das Herz eines jeden Bergfreundes höher schlagen. Die Walser sind ein altes alemannisches Bergvolk, das seit vielen Generationen die Höhenlagen des Oberwallis bewohnt. Auf ihren Siedlungs-Wanderungen haben die Walser im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Spuren hinterlassen im Tessin, Graubünden und bis zum Kleinwalsertal.

Ihnen folgt dieser Fernwanderweg durch uralte Kulturlandschaften. Einsame Bergdörfer und abgelegene Almen durchstreift der Wanderer inmitten einer gewaltigen Naturlandschaft. Der "Große Walserweg" wurde 1989 erstmals offiziell vorgestellt. Er ist zwar kein Geheimtipp mehr, doch er ist auch nicht überlaufen wie andere Fernwanderwege. Es ist die oftmals noch unberührte Natur und die Ruhe, die diesen Weg zu einem erfüllten Bergerlebnis werden lässt.

Begleiten Sie den Fotografen Karl Lang auf seinen wochenlangen Wanderungen von Baad im Kleinwalsertal über Graubünden und das Piemont bis zum bekanntesten Bergort der Welt: Zermatt!
^
Veranstaltungsort
Kongresszentrum
^
Treffpunkt
Kienbergsaal im Kongresszentrum
^
Kosten
Eintritt: 10 EUR / 8 EUR mit Gästekarte
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist barrierefrei
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken