Seniorenverband öffentlicher Dienst BW - Regionalverband Freudenstadt

Seniorenverband öffentlicher Dienst BW
Jägergarten 15
72178 Waldachtal

Vorsitzende(r):
Herr Franz Krämer
^
Vereinsporträt

Der Seniorenverband öffentlicher Dienst BW, kurz: Sen-öD BW (früher: Bund der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen - BRH), ist der Zusammenschluss von ehemaligen Angehörigen aus dem Gesamtbereich des öffentlichen Dienstes. Am 12.10.2016 wurde Waldemar Futter zum Landesvorsitzenden gewählt.
Geschäftsstelle des Landesverbandes Baden-Württemberg:
Im Himmelsberg 18, 70192 Stuttgart, Telefon 0711-2637350,
E-Mail: info@senioren-oed-bw.de, Internet: www.senioren-oed-bw.de
Mitgliederzeitschrift: Seniorenmagazin öffentlicher Dienst Baden-Württemberg.
Der Ortsverband betreut die Mitglieder in der Region Freudenstadt insbesondere bei Fragen des Versorgungs-, Renten- und Beihilferechts. Bei den regelmäßigen Veranstaltungen werden aktuelle Themen besprochen.
Vorstand des Ortsverbands seit 14.11.2016:
Vorsitzender: Franz Krämer
Stellv. Vorsitzende: Erdmute Jungkurth
Beisitzer: Stefanie Hecht, Reiner Holzwarth, Manfred Kountz, Helmut Ohmer

^
regelmäßige Termine

Nach einer pandemiebedingten sehr langen Unterbrechung unserer Veranstaltungen wagen wir einen vorsichtigen Beginn im September.

Da unser bisheriges Versammlungslokal noch immer geschlossen hat, treffen wir uns ab sofort im Gasthof Kaiser, Schulstr. 9.

Folgende Termine für 2021 sind geplant:

   - Montag, 13. September: Vorstellung unseres Programms, aktuelle                      Informationen aus dem Landesverband

   - Montag, 11. Oktober: Informationen aus dem BBW (Horst Bäuerle,                     Ehrenvorsitzender des BBW)

   - Montag, 8. November: Jahreshauptversammlung mit Wahlen

   - Montag, 13. Dezember: Adventsfeier

Alle Veranstaltungen beginnen um !5:00 Uhr.

Für die Durchführung der Veranstaltungen gelten die aktuellen Vorschriften der Landesregierung.

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Seniorenverband öffentlicher Dienst BW - Regionalverband Freudenstadt« verantwortlich.