Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Auszubildende mit Kindern
Seite vorlesen

Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)

Die Erzieher/innen arbeiten in der vorschulischen Erziehung, der Heimerziehung sowie der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Im Kindergarten betreuen sie Kinder in Gruppen, fördern soziales Verhalten und das einzelne Kind in seiner Entwicklung. Sie regen die Kinder zu körperlichen, geistigen und musischen Aktivitäten an. Sie malen, spielen, basteln und singen mit den Kindern. Die Erzieher/innen erzählen ihnen Geschichten und unternehmen Ausflüge.

Insbesondere Geduld, Kontaktfreudigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen sowie Anpassungs- und Kooperationsfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Kreativität und Freude an körperlicher Bewegung und Musik sind ebenso bedeutsam wie Einfallsreichtum und Improvisationsfähigkeit.

Ausbildungsinhalte sind:

  • Erziehungsziele und Erziehungsmaßnahmen sowie die Reflektion von Verhaltensweisen
  • Bedeutung der Erziehung für die Entwicklung der Persönlichkeit
  • Erkennen der Entwicklungsmöglichkeiten und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in verschiedenen Altersgruppen
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung entsprechender Angebote zur Erziehung, Bildung und Betreuung
  • Umgang mit Gruppenprozessen, zwischenmenschlichen Beziehungen, Störungen und Konfliktsituationen

Die Stadtverwaltung Freudenstadt bildet Praktikanten/ -innen (1.-3. Ausbildungsjahr) und Anerkennungspraktikanten/-innen (4. Ausbildungsjahr) aus.

Besonderheit:

Es handelt sich um eine schulische Ausbildung. Voraussetzung für einen Praktikumsplatz in einem städtischen Kindergarten ist die Zulassung einer Fachschule für Sozialpädagogik.

Ausbildungsdauer:

 4 Jahre

Bestandteile:

  • 1. Jahr: Berufskolleg an einer Fachschule für Sozialpädagogik mit Praktika in einem Kindergarten
  •  2. und 3. Jahr: schulische Ausbildung an einer Fachschule für Sozialpädagogik mit Praktika in einem Kindergarten oder im Grundschulbereich
  • 4. Jahr: Anerkennungsjahr in einem städtischen Kindergarten

Gewünschter Schulabschluss:

 Mittlere Reife

Ausbildungsvergütung:

1. bis 3. Jahr: keine Ausbildungsvergütung
4. Jahr: 1.602,02 € (Anerkennungspraktikum)

Sie müssen sich parallel bei der Fachschule für Sozialpädagogik (z.B. Oberlinhaus Freudenstadt) und der Stadtverwaltung Freudenstadt bewerben.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopien der letzten Schulzeugnisse) senden Sie bitte bis spätestens 15.09.2020 an die

Stadtverwaltung Freudenstadt
Haupt- und Personalamt
Marktplatz 1
72250 Freudenstadt
Oder per Mail an karriere@freudenstadt.de   

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Wie eine Anerkennungspraktikantin zur Erzieherin selbst ihren Arbeitsalltag beschreibt, könnt ihr hier nachlesen:

Azubiinterview | PDF
Nach oben