Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Auszubildende am Telefon
Seite vorlesen

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die Verwaltungsfachangestellten sind in den verschiedenen Aufgabenbereichen der Verwaltungen des Landes und der Kommunen eingesetzt. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört auch die Rechtsanwendung. Sie sind Ansprechpartner für ratsuchende Bürger und Organisationen. Sie arbeiten unter anderem in Bürgerbüros, bei Sozial- und Jugendämtern, im Kultur- und Ausländerbereich, in der Finanzverwaltung, bei Steuer- und Personalämtern.

Aufgabenbereiche sind zum Beispiel:

  • Sachbearbeitung in einer modernen Verwaltung
  • Bearbeitung von Aufgaben, überwiegend am Computer
  • Beratung von Bürgern
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben
  • Erlassen von Verwaltungsakten und Bearbeitung von Widersprüchen

Bei der Stadtverwaltung Freudenstadt wechseln Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung circa alle zwei Monate die Abteilung. Sie arbeiten bei uns zum Beispiel im Standesamt, Bürger-Service, Bauverwaltungsamt, Ordnungsamt, Kämmerei und im Haupt- und Personalamt.


Ausbildungsdauer:

 3 Jahre

Bestandteile:

  • praktische Ausbildung bei der Stadtverwaltung Freudenstadt in den
    einzelnen Ämtern
  • Besuch der Kaufmännischen Berufsschule in Calw oder Offenburg (Blockunterricht)
  • Am Ende des 2. Ausbildungsjahres: Zwischenprüfung
  • Besuch des Vorbereitungslehrganges auf die Abschlussprüfung an der Verwaltungsschule des Gemeindetages Baden-Württemberg in Karlsruhe (ca. 3 Monate) im 3. Ausbildungsjahr

Gewünschter Schulabschluss:

mindestens Mittlere Reife

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr: 1018,26 €
2. Jahr: 1068,20 €
3. Jahr: 1114,02 €

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopien der letzten Schulzeugnisse) senden Sie bitte bis spätestens 15.09.2020 an die

Stadtverwaltung Freudenstadt
Haupt- und Personalamt
Marktplatz 1
72250 Freudenstadt
Oder per Mail an karriere@freudenstadt.de  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Wie eine Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten selbst ihren Arbeitsalltag beschreibt, könnt ihr hier nachlesen:

Azubiinterview | PDF
Nach oben