Die Stadt Freudenstadt möchte mit einem fortgeschriebenen gesamtstädtischen und integrierten Entwicklungskonzept den aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung zum Beispiel demografischer Wandel, Klimawandel, bezahlbarer Wohnraum, Digitalisierung, Handel begegnen.

Dadurch soll das Stadtleitbild von 2007 weiterentwickelt und eine Strategie für die zukünftige Entwicklung festgelegt werden. Im Stadtleitbild wurden fünf Säulen als Schwerpunkte für die weitere Entwicklung unter dem Leitziel „Heimliche Hauptstadt des Schwarzwalds“ zusammengefasst:

  • Stadt für die Menschen:
    Familie, Jugend, Senioren, Wohnen und Soziales
  • Tourismusstadt:
    Tourismus, Kongresse, Freizeit und Kultur
  • Stadt und Unternehmen:
    Wirtschaft, Handel und Gewerbe
  • Die Stadt entwickeln:
    Verkehr, Infrastruktur, Verwaltung
  • In der Natur – mit der Natur

Zu den fünf Säulen wurden jeweils Unter-ziele definiert, die im folgenden Schlusswort zusammengefasst wurden: „Symbol unseres neuen Wir-Gefühls und unserer Gastlichkeit soll ein grünes, blühendes und weltoffenes Freudenstadt sein, das wir miteinander gestalten und in dem wir gerne zusammen leben!“

Aufgrund der starken Entwicklung der Stadt Freudenstadt in den vergangenen Jahren und den sich stetig verändernden Rahmenbedingungen, sollen die vorhandenen Themenschwerpunkte überprüft und durch neue Themen ergänzt werden. Dabei sollen konkrete und umsetzbare Ziele gemeinsam mit allen Akteuren der Stadtentwicklung erarbeitet werden, welche zusammengefasst, einen Masterplan für die Zukunft ergeben. Hierfür sollen jeweils Schwerpunkträume definiert werden.

Weiterhin sollen sich im Stadtentwicklungskonzept die wesentlichen Ergebnisse der sektoralen Entwicklungskonzepte (zum Beispiel Klimaschutz- und Einzelhandelskonzept) wiederfinden.
In der Vergangenheit hat der Grundsatz „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ immer stärker an Bedeutung gewonnen und es gilt die Entwicklung der Stadt Freudenstadt flächensparend, nachhaltig und zukunftsweisend zu steuern.

Daher wurde im Mai 2018 beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ein Antrag im Förderprogramm „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ für die Erstellung des Stadtentwicklungskonzepts gestellt, welcher im November 2018 bewilligt wurde.

Diese Dateien stehen zum Download zur Verfügung:

Stadtentwicklungskonzept Freudenstadt |PDF (nicht barrierefrei)

Maßnahmenkonzept | PDF (nicht barrierefrei)