Das Baugebiet befindet sich westlich des alten Ortskerns von Dietersweiler in einer Talsenke zwischen den Baugebieten "Lerchenberg/Muggengärtle" und "Hofstätten". Geplant sind insgesamt 22 Gebäude/Gebäudeteile, davon 8 Doppelhaushälften und 14 Einzelhäuser.

Dietersweiler
bietet Tradition und moderne Erholung. Es liegt in einer wunderschönen Talmulde, die durch den Drittenbach nach Osten entwässert wird. Wunderschöne Panoramablicke vom Warnberg und dem Nillaberg zeichnen den Ort aus. Tennisplatz, Angelsee, Skiloipen und ein gut ausgebautes Rad- und Wandernetz bieten viel Abwechslung. Ruhe und Erholung bietet das Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet Dietersweiler.