Dienstleistung

Grundbuch - Aufteilung in Wohnungseigentum beantragen

Wenn Sie Wohnungseigentum oder Teileigentum bilden wollen, müssen Sie dies in das Grundbuch eintragen lassen.

Dafür müssen Sie als Eigentümerin oder Eigentümer

  • eine Teilungserklärung beim Grundbuchamt abgeben oder
  • einen Teilungsvertrag abschließen.

Die Teilungserklärung muss notariell beglaubigt, der Teilungsvertrag muss notariell beurkundet werden.

Hinweis: Die Bestimmungen für Grundbucheintragungen und die damit verbundenen Formalitäten sind vielschichtig. Sie sollten sich von einem Notar oder einer Notarin beraten lassen.

Die Eintragung in das Grundbuch erfolgt durch das Anlegen der Wohnungsgrundbücher.

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf
Beim Baurechts- und Ordnungsamt der Stadt Freudenstadt (Baurechtsbehörde) ist der "Antrag auf Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung", zusammen mit den erforderlichen Teilungsplänen, einzureichen.
Diese stellt eine sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigung aus, welche zusammen mit den Aufteilungsplänen dann dem Grundbuchamt vorzulegen sind. 

Erforderliche Unterlagen
^
Erforderliche Unterlagen
Ihrem Antrag auf Abgeschlossenheitsbescheinigung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Lageplan
  • Bauzeichnungen (Grundrisse, Ansichten, Schnitte) im Maßstab 1 : 100
Die Unterlagen sind in mind. 4-facher Ausfertigung (je 1 Ausfertigung für Baurechtsbehörde und für Antragsteller, sowie 2 Ausfertigungen für Notar), sowie ggf. weitere Ausfertigungen für jedes einzelne Sondereigentum, einzureichen.
In den Grundrissen sind alle zu einer Wohnung gehörenden Einzelräume mit der jeweils gleichen Nummer zu kennzeichnen.
(Bei bestehenden Gebäuden sind dies Baubestandszeichnungen).

Frist/Dauer
^
Frist/Dauer

keine

Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung
Für die zu erteilende Abgeschlossenheitsbescheinigung werden Gebühren erhoben.
Diese ergeben sich aus 20.57 des derzeit gültigen Gebührenverzeichnisses zur Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Freudenstadt.
Rechtsgrundlage
^
Rechtsgrundlage
Satzung
^
Satzung

Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK