Volltextsuche auf: https://www.freudenstadt.de
Der Neptunbrunnen im Winter
Seite vorlesen

Sehenswürdigkeiten

Der größte Marktplatz Deutschlands, die markante Stadtkirche, das historische Besucherbergwerk oder der Friedrichsturm mit seinem fantastischen Blick über die Stadt: Freudenstadt ist sehens- und erlebenswert.

Werfen Sie einen Blick auf ausgesuchte Punkte in Freudenstadt und lernen Sie unsere Stadt kennen.

Marktplatz

Der größte Marktplatz Deutschlands
Blick aus der Vogelperspektive - Der Untere Marktplatz mit Fontänen und der Stadtkirche
Marktplatz
72250 Freudenstadt

Der Marktplatz in Freudenstadt ist der größte umbaute Marktplatz in Deutschland und misst 219 x 216 Meter.
Erbaut wurde er 1599 nach den Bauplänen von Baumeister Heinrich Schickhardt in Form eines Mühlebretts.
Heute ist der Marktplatz untergliedert in den Oberen Marktplatz, den Unteren Marktplatz und den Postplatz.
Zur 400 jährigen Jubiläum der Stadt wurde 1999 der Untere Marktplatz neu gestaltet und ist heute mit den 50 Wasserfontänen, schönen Cafés, großzügigen Wiesenflächen und einem Spielplatz das Herzstück der Stadt.

Sie möchten wissen, wie es dazu kam, dass Freudenstadt heute Deutschlands größten Marktplatz hat und was seine Besonderheiten sind?
Dann finden Sie hier Spannendes zur Stadtgeschichte.


^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden
^
Parkmöglichkeiten

Alle Sehenswürdigkeiten

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt beim Newsletter von Freudenstadt an und seien Sie immer up to date.

Newsletter-Anmeldung
Nach oben