Copyright by A.T.SchaeferIm Schellenkönig 50D - 70184 StuttgartTel. ++49 711 640 95 31FAX. ++49 711 735 28 54A.T.Schaefer@t-online.deHypovereinsbank Konto 3092 828 BLZ 600 202 90Prof.Arno Votteler Mai 14Hauptmannsreute Stuttgart
Prof. Arno Votteler
Copyrigt AT Schaefer


Interzum 2005
green Innovationes
Den Ausstellungsflyer hier online anschauen oder zum Download:
Einladung

Retrospektive Prof. Arno Votteler

„Arno Votteler – der Designer und seine Meisterschüler"

1. bis 17. März 2017 | Kurhaus Freudenstadt | Eintritt frei

Öffnungszeiten:
Montag: 10 bis 14 Uhr
Dienstag bis Samstag: 10 bis 18 Uhr
Sonn- und Feiertag: 13 bis 18 Uhr

An den Tagen mit Veranstaltung mit Beginn um 19.30 Uhr ist die Ausstellung durchgehend geöffnet.

Kuratoren: Birgit Stiletto, Eberhard Kappler

Die Ausstellung

Das Netzwerk Kreativwirtschaft Freudenstadt „Zukunft . Denken" zeigt eine Retrospektive zum Lebenswerk des gebürtigen Freudenstädters Arno Votteler. Präsentiert werden Originaldesigns der 50er Jahre, Prototypen, Exponate aus der „Neuen Sammlung München" und aktuelle Produkte, darunter eine Re-Edition des bekannten „Votteler-Chair" aus dem Hause Walter Knoll. Der Industriedesigner und Architekt Arno Votteler ist in Freudenstadt-Christophstal geboren und aufgewachsen. Er gilt als einer renommiertesten Designer der Nachkriegszeit, war Mitbegründer des Verbandes Deutscher Industriedesigner, international tätiger Designer und Hochschullehrer sowie Initiator des Weissenhof-Instituts in Stuttgart.

Parallel zeigen Meisterschüler Arno Vottelers zwei Begleitausstellungen

„green Innovations – Hightech in Holz" (Begleitausstellung)
1. bis 17. März 2017 | Kurhaus Freudenstadt

Visionäre Konzepte und experimentelle Designansätze in Verbindung mit neuen Werkstoffen und modernsten Fertigungstechnologien. Die Ausstellung entstand im Büro von spek DESIGN und zeigt innovative Holz, Holzwerkstoff- und Furnierprodukte.

„smArt Hotel" (Begleitausstellung)
1. bis 17. März 2017 | Kurhaus Freudenstadt

Prof. Axel Müller-Schöll (Kunsthochschule Halle) präsentiert mit Studenten des Fachbereichs Innenarchitektur Zukunfts-Konzeptionen zu den Themen „Kurzzeit- Wohnen" und „Wohnen im Hotel".

Begleitveranstaltungen

Als Rahmenprogramm zur Retrospektive finden während der Ausstellungszeit Begleitveranstaltungen statt. Der Eintritt ist ebenfalls frei

Walter Knoll-Abend
Mittwoch, 8. März 2017, 19:30 Uhr | Kurhaus Freudenstadt


Talkrunde mit dem Designer Arno Votteler und Markus Benz, Geschäftsführer Walter Knoll. In den 50er Jahren entwarf Arno Votteler für die Herrenberger Firma unter anderem den „Votteler-Chair" – eine Design-Ikone, die 2015 eine Re-Edition erhielt.

Meisterschüler-Abend
Freitag, 10. März 2017, 19:30 Uhr | Kurhaus Freudenstadt


Meisterschüler Arno Vottelers erzählen über ihre Arbeit für und mit dem Designer. Dabei sind: Prof. Axel Müller Schöll (Kunsthochschule Halle), Peter Steng (Steng Licht), Thomas Ferwagner (officium), Kaiser Architekten, Prof. Ulrike Förschler (Hochschule Rosenheim), Berchtold Projekte, spek DESIGN und weitere.

green innovations
Donnerstag, 16. März 2017, 19:30 Uhr | Kurhaus Freudenstadt


Eberhard Kappler, Mitbegründer von spek DESIGN, stellt innovative Ansätze und Fertigungstechnologien, für Holz-, Holzwerkstoff- und Furnierprodukte vor. Die Entwicklungen wurden mehrfach prämiert.


Impressionen aus Freudenstadt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK