Für alle die mutig sind, neugierig und vor allem aufgeschlossen, für den Blick über den Tellerrand, veranstaltet das Netzwerk Kreativwirtschaft „Zukunft. Denken“ eine Podiumsdiskussion rund um das Thema:

Innovative Ideen für eine erfolgreiche Zukunft - wie kleine und mittelständischen Betriebe von der Kreativwirtschaft profitieren können

Livestream 25. März 2021 ab 19 Uhr

Über einen interaktiven Chat können Sie sich direkt an der Diskussion mit Fragen beteiligen.

Die Schwarzwälder Tüftler- und Erfinder-DNA hat die Unternehmen der Region seit jeher erfolgreich gemacht – dies gilt es nun in eine neue Zeit zu übertragen. Ganz bewusst sollen mit „ZukunftsZeit“ neue Denkimpulse gegeben werden und das Potential durch die Vernetzung der kleinen und mittelständischen Betriebe der Region mit der Kreativwirtschaft weiter ausgebaut werden. Durch die Kooperation sollen nachhaltig neue Wege beschritten werden und Geschäftsmodelle abseits der bekannten Strukturen neu entwickelt und der Mittelstand durch Cross-Innovation und interdisziplinäre Arbeitsprozesse gestärkt werden. Eine regionale interdisziplinäre Kooperation zwischen Mittelstand und Kreativwirtschaft wird ein bedeutender Wettbewerbsvorteil der Zukunft sein.

Referent und Moderator des Abends ist Dirk Dobiéy, der mit seinem Beratungsnetzwerk "Age of Artists" die Brücke zwischen Mittelstand und Kreativwirtschaft schlägt.

Gäste des Abends sind: